Gelenkprobleme

Gelenkfit enthält 7 natürliche Wirkstoffe zur Stärkung und Erhaltung der Funktionsfähigkeit der Gelenke. 

  • Grünnlippmuschelpulver
    Enthält Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E und Glykosaminglykan. Glykosaminglykan hat die Eigenschaft, Feuchtigkeit zu binden woraus sozusagen der „Schmierstoff“  zwischen den Gelenken gebildet wird.
  • Weidenrinde
    Wird als entzündungshemmendes Mittel bei Rheuma, Arthritis und Arthrosen der Hüft- und Kniegelenke eingesetzt.
  • Brennesselblätter
    Wirken positiv auf entzündliche Prozesse wie zum Beispiel bei Gicht und Rheuma.
  • Glucosaminsulfat
    (gewonnen aus dem Panzer von Schalentieren); Ist geeignet, verschlissene Knorpel bei Gelenkerkrankungen wie Arthrose zu schützen und den Verschleiß zu verlangsamen bzw. aufzuhalten.
  • Chondroitinsulfat                                                                                                             (gewonnen aus Rinderknorpeln); Bindet die Flüssigkeit in den Knorpeln und sorgt somit dafür, dass die Gelenke bei Beanspruchung ausreichend „abgefedert“ werden.
  • Mangan
    Wichtig für Gelenke, Knochen und Knorpel
  • Selen                                                                                                                                       Schützt die Zellen vor den Angriffen freier Radikale, die besonders bei Entzündungsprozessen vermehrt anfallen.)

Gelenkfit kann vorbeugend sowie bei bestehenden Problemen im Bewegungsapparat gegeben werden.

Auch von Katzen wird Gelenkfit sehr gerne angenommen.

Weitere Informationen finden Sie im Produktblatt